FKK Hawaii - Saunaclub mit Erfahrungsberichten

Ganz Deutschland | Baden-Wuerttemberg | Bayern | Berlin | Brandenburg | Bremen | Hamburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz | Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | Thueringen
Sie sind hier: Deutschland >> Bayern >> FKK Hawaii

FKK Hawaii

FKK Hawaii - Ingolstadt
FKK Hawaii
D-85053 Ingolstadt

Details zum Club

Der FKK-Sauna-Club Hawaii in Ingolstadt liegt sehr verkehrsgünstig direkt an der Autobahn A9. Die A9 verbindet die bayrische Landeshauptstadt München und die fränkische Metropole Nürnberg. Der FKK-Club Hawaii hat somit einen der idealsten Standorte bayrischer FKK Sauna Clubs. Täglich zieht es FKK-Gäste aus Neumarkt, Regensburg, Landshut, Donauwörth und Weißenburg in den Ingolstädter FKK-Sauna-Club Hawaii.

Aber auch FKK-Besucher aus Nürnberg, Augsburg und München kommen nach Ingolstadt in den FKK-Club Hawaii, weil.........

Der FKK Saunaclub Hawaii ist kein Premium-Club! Daher finden Sie hier keine weiteren Informationen zum Ingolstädter FKK.

Bitte beachten Sie unsere Empfehlungen zu den nahegelegenen bayrischen Premium-Clubs!

Premium Inserate in der Nähe

Dieser FKK-Club ist kein Premium-Club. FKK-Sauna-Club empfiehlt Ihnen daher einen Premium-Club in örtlicher Nähe zu besuchen!

FKK Cleopatra
Stern Stern Stern
Augsburg
FKK Palmas
Stern Stern Stern
Nürnberg
FKK Venezia
Stern Stern Stern
Nürnberg
Sie sind hier: Deutschland >> Bayern >> FKK Hawaii

Bewerten Sie hier den FKK Saunaclub

Besucht am:
. .
Name:
eMail:
Kommentar:
SPAM Schutz! Bitte Zahl eintragen

^^^^^^
Ihre Bewertung wird erst nach Prüfung freigeschaltet!


Bewerten Sie hier FKK Hawaii in Ingolstadt und schreibe einen Erfahrungsbericht.
Helfen Sie uns und den Betreibern des Saunaclubs den Service zu verbessern

Website des Clubs:
Parkplätze:
Empfang:
Umkleide:
Ambiente:
Thekenperonal:
Sauberkeit:
Preis- / Leistungsverhältnis:

59 Erfahrungsberichte für FKK Hawaii

Ghostrider besuchte den Saunaclub am 24.02.2015 (Ø 3.75)
Geschrieben am 28.02.2015 - Ghostrider's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Ich war schon lang nicht mehr im Hawaii, zum Einen ist es um dem Club ruhig geworden, Events werden hier nicht mehr beworben, es scheint, als wäre das Hawaii bist eingeschlafen. Zum Anderen haben die Clubs in der anderen Richtung (Nürnberg) enorm zugelegt. Ein Palmas bietet mittlerweile genau soviel, wenn nicht sogar noch mehr und bietet auch regelmässig Events. Trotz Allem war es wieder einmal ein schöner Abend im Hawaii. Hawaii. Gruss und Dank an Jessy!
Reiner Valentin besuchte den Saunaclub am 03.09.2014 (Ø 4)
Geschrieben am 08.09.2014 - Reiner Valentin 's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Sehr Damen und Herren von den fkk-sauna-club ich muss Sagen das es Sehr gut und schön ist bei Euch auch die Damen siet sehr gut und hübsch ja ich muss sagen das eine Frau sehr gut ist das ist Alex die ist eine super Frau und ich freue mich auf sie wieder Wenn ich gomme und auch das Essen ist sehr gut und Auch die Zimmer sind gut angekommen und ich muss Sagen ihr Seit die besten wo ich War und das wiert sogar noch und ich werde es auch noch meine freute weiter geben Schöne grüße Reiner Valentin
Hans im Glück besuchte den Saunaclub am 30.01.2014 (Ø 4.5)
Geschrieben am 01.02.2014 - Hans im Glück's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Seit gut 1 Jahr war ich wiedermal in Ingolstadt und fragte mich eigentlich, warum ich 1 Jahr pausierte. Ich war total begeistert! Club total sauber, Personal freundlich, Essen super, Personal total freundlich und Mädels top! Ich komme bald wieder!
Odysseus besuchte den Saunaclub am 15.01.2014 (Ø 4.63)
Geschrieben am 15.01.2014 - Odysseus's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Das FKK Hawaii ist wieder online und ich kann es bewerten! Juhuuu....... Ich habe erst gedacht, ich leses nicht richtig: \"Der FKK Saunaclub Hawaii ist kein Premium-Club! Daher finden Sie hier keine weiteren Informationen zum Ingolstädter FKK. Bitte beachten Sie unsere Empfehlungen zu den nahegelegenen bayrischen Premium-Clubs!\" - dann aber habe ich es verstanden. Das Hawaii ist kein zahlender Kunde. Ich finde es Schade für den Club, gerade weil in der Saunaclubs App auch keine Adresse und Telefon-Nr drin steht. Da gehen Euch einige Kunden an Nürnberg ab! :-)
Egon besuchte den Saunaclub am 28.12.2012 (Ø 4)
Geschrieben am 03.01.2013 - Egon's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Wie immer ein gelungener Besuch! Hier lohnt sogar die Fahrt aus Franken!
karli besuchte den Saunaclub am 13.12.2012 (Ø 2.63)
Geschrieben am 13.12.2012 - karli's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

ging so, war schon mal bei weiten besser !!!!!!!
chris besuchte den Saunaclub am 27.11.2012 (Ø 2.75)
Geschrieben am 27.11.2012 - chris's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

ging so !!!!!!!!!!!!!
odysseus besuchte den Saunaclub am 19.06.2012 (Ø 4.75)
Geschrieben am 26.06.2012 - odysseus's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Der Empfang war wieder sehr freundlich. Super so etwas. Die Massagen waren laut Terminkalender schon ausgebucht, was nicht verwunderlich war. Die Qualität soll auch für den den Masseur gelten (lt Gespräche mit Gästen). Die Damen am Ausschank waren diesmal einmalig freundlich und sehr fleißig. Am Buffet gab es als warmes Essen wieder etwas für die Fleischeslust, Frikadellen und Geflügelbrust sowie Nudeln und wieder die große Auswahl an Salaten. Zudem gab es es die ganze Zeit gute und frische Früchte. Die schöne und große Außenanlage bietet mit vielen Sitzgruppen gute Möglichkeiten sich auch ohne zu unterhalten, was auch reichlich von allen genutzt wurde. Die Atmosphäre war ruhig, gelassen und angenehm. Einige Mädels waren auch recht Humorvoll unterwegs und hatten Ihren Spaß miteinander (auf ihre spez Weise) und führten sich auch gegenseitig Tänze an der Stange vor. Die Musik war angenehm leise und erträglich. Der Aufpasser war diesmal ein gut durchtrainierter Mesnch im sportlichen Dress, der auch freundlich Grüßen konnte. Die Mädels waren wieder sehr unterschiedlich, aber alle ausgesprochen hübsch. Die Damen geizten nicht damit, sich in "unverschämten" Posen zu räkeln, setzen, stellen oder zu legen, was nicht nur den Herren gut gefiel.. Eine Dame wurde wieder zum privaten Smalltalk im W-Pool gebucht. Die Wahl war gelungen, das Niveau der Unterhaltung war beeindruckend. Das junge Mädel war abgeschlossen Graduiert und funkelte förmlich mit ihrem süßen Aussehen und ihrem Verstand. Der Service war wieder ausgezeichnet, sehr zuvorkommend und auf Kundenzufriedenheit ausgerichtet. Man wurde nicht angesprochen, nur freundlich angelächelt. Bei Interesse konnte man sich dann kennenlernen. Der Checkout war so ausgezeichnet und gut, wie der Checkin. Der Club ist auf seine Weise wohl einer der Besten in Deutschland. Er kommt nicht spektakulär und laut daher, das ist aber gut so. Vorteile waren: Kein Stress. Gute Erholung. Keine laute Musik. Angenehmes und edles Ambiente. Viel Platz, Draußen und Drinnen. Kein dauerndes Anmachen, Unterschiedlichste Frauen für alles Richtungen, Gute W-Pools Schöner Außenbereich, Insgesamt, anständiger Eindruck. Man kommt gut wieder auf den Planeten Erden an.
Odysseus besuchte den Saunaclub am 25.03.2012 (Ø 4.13)
Geschrieben am 26.03.2012 - Odysseus's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Am Sonntag um 15Uhr waren die etwa 24 leicht abgeschirmten Parkplätze schon alle Besetzt. In der Umgebung gibt es reichliche Möglichkeiten, sein Fahrzeug sicher genug abzustellen. Der Empfang war sehr freundlich, die Informationen ausgezeichnet und gut durchdacht. Es blieben keine Fragen offen. Hingewiesen wurde noch mal auf die Tatsache, dass zusätzliche Praktiken, wie () und () über die 50Eur/30min auch zusätzliches Geld kosten. Es gibt keine Bademäntel. Der Eintrittspreis für alle Besucher beträgt 69Eur Eintritt mit Essen und nichtalkoholische Getränken. Man bekommt nur eine Schlüssel mit einer Nummer für die Abrechnung der Getränke und die Quittung, falls man später am Tag wieder eintreten möchte. An der Bar zeigt man den Schlüssel dort wird die Nummer eingegeben und bei Herausgehen bezahlt man den Betrag. Eine sehr gute Lösung. Es wurde auch am Empfang und mit Schildern vor der Umkleide darauf hingewiesen, das Handys nicht erlaubt sind und im Umkleideschrank verschlossen werden müssen. (Gut, dass man das noch mal deutlich macht) Die Umkleide ist von der Sauberkeit und dem Design gut ausgestattet, aber eindeutig zu eng. Man will ja eigentlich nicht mit den Herren Kuscheln. Die Duschen in der Umkleide sind auch etwas eng (Hmm, was haben die sich den dabei gedacht...) Wenn man bedenkt, wie riesig der anschließende Gemeinschaftsraum ist, fasst man sich schon an den Kopf. Hat da jemand die Dollarzeichen in den Augen gehabt. Die Schränke sind eher Breit als lang, so dass man einen Anzug falten muss. Die Ablage vor dem Schränken bestehen aus eleganten Hölzern die auf der Oberseite designmäßig rund geschliffen wurden. Alles was man hier draufstellt und kleiner als 8cm ist, plumpst herunter. Der Schlüssel war so gebunden, dass man den Schrank auch so aufschießen kann, ohne das Armband abzumachen. Es gibt ein recht gutes Shampoo, welches auch nicht zu stark riecht. Die Duschen lassen sich gut einstellen, liefern reichlich Wasser und gehen nicht gleich wieder aus. Hier wird nicht gegeizt, was nur nervt und einen blöden Eindruck macht Laut empfang waren 20 Damen anwesend, 27 sollten es dann später werden. Massagen waren ab 17Uhr möglich. Dafür gab es eine Terminliste. Tritt man in den Gemeinschaftsraum, fällt einen schon auf, dass es sich eigentlich um eine moderne Lagerhalle handelt. Dafür gibt es unglaublich viel Platz. Zum Teil bräuchte man ein Fernglas, um die Damen am anderen Ende zu erkennen. Das hat aber durchaus auch seine Reize. Es vermeidet Spannungen und allzu aufdringlich Situationen. Es gibt es viel Platz zu herumgehen und zu schauen oder sich auf den sehr guten Sofas zu lümmeln. Der hohe Eintrittspreis, die Luxuskarossen vor der Tür und ein Blick auf die Gäste bestätigten meine Vermutung, dass hier die älteren Register zu Besuch kommen. Bar, alle Sitzgelegenheiten und Liegewiesen waren von einer Ausgezeichneten Qualität. Im Außenbereich gab es immer Kissen, Decken um nicht zu frieren. Die erste etwas ältere Dame am Ausschank war erstaunlich unfreundlich. Könnte aber auch Tagesform gewesen sein. Das Schmunzed man aber locker weg Als Buffet gab es zur Abendzeit dann Schweinsbraten oder eine riesige Lammkeule. Das warme essen schien ausgezeichnet zu sein, aber es passte nicht zum Besucherdurchschnitt. Das war eher ein Bauarbeiter-Snack, nichts für Schreibtischtäter. Salate gab es auch und von großer Auswahl und Qualität. Vor dem Abendbuffet gibt es Früchte, schön belegte Brötchen, Brezel, etc. Das war ok. Die Auswahl auf der Getränkekarte war meiner Ansicht Super. Kosten: ZB ein Bier Becks Gold für 4Eur Es gibt draußen wie drinnen jeweils eine guten und großen Whirlpool. Das Wasser machte einen guten Eindruck. Es gab keinen richtigen Pool. In der schönen Außenanlage mit den vielen Sitzgruppen merkt man allerdings, dass man im Industriegebiet ist. Es sind hohe Fabrikgebäude in der Umgebung zu sehen. Draußen ist die Inkubation von Tabakdämpfen erlaubt. Die Sauna war gut ausgestattet, sauber aber etwas klein und dunkel, so dass sich kaum Leute dort fanden. bei der Sauna gab es auch noch mal Duschen. Die WCs nebenan waren auch sauber und OK. Es gab zusätzlich noch einen Ruheraum mit vier Liegen. War für meine Geschmack nicht so angenehm, weil zu dunkel. Es scheint also alles ehr auf das Geschäft der Anbahnung in dem großen Gemeinschaftsraum optimiert zu sein. Die medizinische Massage von einer Sarah für 30min/30 Eur war ausgezeichnet. Der Massageplatz wird durch spanische Wände vom Gemeinschaftsraum abgetrennt, was etwas unpersönlich ist. Warum der Betreiber sich nicht eine Ruck gibt und diese in eines der Zimmer verlegt? Gibt wahrscheinlich schon Gründe... Die Atmosphäre war ruhig, vielleicht etwas versnobt. Ein Lachen habe ich nicht gehört. Die Musik war angenehm leise. Allerdings war die Auswahl, wie in allen anderen Clubs etwas langweilig/Radio. Das (Sprach)-Niveau ist sehr unterschiedlich. Englisch oder Deutsch war aber immer möglich. Manche konnten ausgezeichnet Englisch Die Unterhaltungen die man so mitbekommen hat, waren von Niveau auch sehr unterschiedlich. Zum Teil unglaublich primitiv bis absolut ausgezeichnet. Mit einer Dame konnte man sich auch über Musikgeschichte etc gut unterhalten. Was ich in solchen Clubs noch nicht gesehen habe, dass der "spezielle Typ" einer Dame offensichtlich anwesend war. Das abgehörte Gespräch schien mir jedenfalls eindeutig zu sein. Was auch nicht so Toll war, dass ein sogenannter Aufpasser aufkreuzte, ohne das es dazu einen Anlass gab. Dass sah sehr martialisch aus. Der Herr gehörte zu einer Sorte, die man heutzutage nicht mehr so gerne sieht. Es kam in manchen anderen Situationen etwas die Stimmung eines klassischen Reeperbahn-Gewerbes auf. Es gab zwei TV-Geräte mit komplettem DFB-Fußball. Na, ja: Wenn man sonst nichts zu schauen hat... Die Mädels waren sehr unterschiedlich. Vielleicht wirken die Damen in dieser große Halle nicht so brillant, wie in kleineren Clubs. Später kamen mehr und etwas hübschere Damen. Das ist ohnehin Geschmack. Eine Dame wurde zum privaten Smalltalk über Triviales gebucht, was die Dame sehr gut und Intelligent meisterte. Der Service ist also ausgezeichnet, sehr zuvorkommend und auf Kundenzufriedenheit ausgerichtet. Bei einer Dame gab es die absolute Bestnote. Die Zimmer waren sauber und normal eingerichtet. Alle Handtücher waren in einem blassen Rot. Man hofft, dass es hier nicht härter zur Sache geht. Auffallend war, dass alle Damen sagten, dass sie lieber mit älteren Herrn gehen, weil diese wissen, wie man mit Frauen umgehen muss (Bin ich wirklich schon so alt, scheiße!). Hier wurde auch explizit gesagt, dass man auf einen würdevollen Umgang wert legt. Es passte zur Preispolitik und zu Art und Weise dieses Clubs. Man wollte keine unruhigen Typen. Alles war stark auf Anbahnung und weniger auf Freizeitgestaltung ausgerichtet. Man wurde öfters angesprochen, aber nicht allzu aufdringlich. Der Checkout war so ausgezeichnet und gut, wie der Checkin. Der Club selber war nicht so einmalig, wie die kleinen Kunstwerke in Frankfurt oder NRW. Vielleicht liegt es auch an den bekannten Verordnungen in Bayern, dass die Leute lieber in die anderen Bundesländer fahren, obwohl der Sinn dieser Regeln absolut klar und OK ist. Vielleicht ist der Club auch ein Ansporn, für jemanden, hier eine Konkurrenzveranstaltung aufzumachen. Warum die Club beim Aufruf von "FKK Club" bei Google an erste Stelle landet, ist auch ehr einem Internetmanagement zu verdanken. Fazit: Die Mädels waren eine schöne Abwechselung an die man gerne zurückdenkt, der Club hinterlässt keinen so intensiven Eindruck.
Eduard besuchte den Saunaclub am 05.03.2011 (Ø 5)
Geschrieben am 05.03.2011 - Eduard's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Der Hammer! Super sauber und Personal total freundlich. Die Damen nicht aufdringlich mit super Service. kann den FKK nur empfehlen. Kauf mir demnächste eine 10er Karte..
Kommentar von carlos am 03.12.2011
misto club
 
Nico besuchte den Saunaclub am 09.11.2010 (Ø 5)
Geschrieben am 09.11.2010 - Nico's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Und wieder einmal ein uneingeschränktes Lob an den Club Hawaii. Das macht einfach nur Spass bei Euch. War gestern mal wieder in Ingolstadt und muss einfach nur feststellen, dass der Club sehr fein ist. Essen war gut, Bundesliga schauen hat Spass gemacht - aber ganz ehrlich, deswegen kommt man ja nicht in den Club... Vielmehr ist der Service der Damen entscheidend für das eigene Wohlbefinden. Und auch hier gab es nichts auszusetzen
Ali besuchte den Saunaclub am 29.09.2010 (Ø 3.5)
Geschrieben am 02.10.2010 - Ali's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Es ist besser als Colosseum (Ambiente, Girls, Essen, Drinks...eigentlich alles) aber kann sich meiner Meinung nach, nicht mit den etablierten aus Frankfurt messen. Es lohnt sich einmal reinzugehen um sich selbst einen Eindruck zu machen.
mifffl besuchte den Saunaclub am 05.09.2010 (Ø 3.13)
Geschrieben am 28.11.2010 - mifffl's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

War letztes Jahr dort Stammgast. Sauna ist net so der Burner. Mädels sind ja recht viele da. Leider fand ich die Atmosphere net so prickelnd. Ausschank von Bier und Wein, aber keine Longdrinks wegen Alkoholleichen finde ich absolut schizophren. Mich zieht es deshalb in letzter Zeit nimmer da hin. Auch fehlen Preisnachlässe für Kurzaufenthalte und spät Abends
Euni besuchte den Saunaclub am 27.08.2010 (Ø 5)
Geschrieben am 27.08.2010 - Euni's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Das Beste!
klaus besuchte den Saunaclub am 02.08.2010 (Ø 2)
Geschrieben am 02.08.2010 - klaus's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

war heute im hawaii, schöner club jedoch fand ich die decke upturnend. im kino war ein condom unter der couch zu sehen ob gebraucht oder nicht hatte mich nicht interessiert daher weiss ichs nicht. in der sauna war das fenster ? wozu eigentlich ein fenster ? untenrum auch nicht sauber. ansonsten rest vom laden schön aber unpersönlich. mein fall ist es eher weniger, cdl fragte mich ob ich ein römer oder lusthausler bin, sie wuerde eigentlich fast alle kennen. ich meinte nein warum fragst du, sie weil du so kritisch den laden angeschaut hast weniger die cdls... . naja nach dem zimmer verstand ich warum das fuer sie wichtig war, sie hat 50 ¤ aufpreis fuer FO verlangt. fuer mich wars abzocke, 165 euro insgesamt ausgegeben, no go
Gast besuchte den Saunaclub am 06.07.2010 (Ø 5)
Geschrieben am 06.07.2010 - Gast's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Es war ein super Sonntag-Nachmittag im Hawaii, tolles Freigelände, nette Mädels und ein sehr gutes Essen. Komme wieder
MaxM besuchte den Saunaclub am 05.07.2010 (Ø 4.88)
Geschrieben am 05.07.2010 - MaxM's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Super!!! Ich war beruflich in München und Kollegen sind am Abend ins Hawaii gefahren. Ich habe mich angeschlossen. Als wir den Laden betraten, bin ich fast umgefallen! Ich habe nur Frauen gesehen. Es müssen zwischen 30-40 Frauen gewesen sein! Eine besser als die Andere! Die Frauen total gut drauf, nicht zu aufdringlich! Super! Ich komme öfter!
feger besuchte den Saunaclub am 02.07.2010 (Ø 4.88)
Geschrieben am 02.07.2010 - feger's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Hallo alle zusammen!! Ich war gestern im Hawaii, und ich muß sagen es war sehr gut!! Es ist besser wie das ColA. Ich werde auf jeden fall wieder hin gehen also es ist auf jeden fall zum empfehlen. Die Mädels sind auch spitzten klasse vor allem die Celine
Clemens besuchte den Saunaclub am 29.06.2010 (Ø 3.13)
Geschrieben am 01.07.2010 - Clemens's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Ich war wiklich enttäuscht. Vielleicht habe ich einfach zuviel erwartet. Der Club ist schön die Frauen Auswahl ist auch in Ordnung, Naja wie schon gesagt hab wahrscheinlich zuviel erwartet.
Günni besuchte den Saunaclub am 23.06.2010 (Ø 2.25)
Geschrieben am 23.06.2010 - Günni's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Der Club ist schön, sauber und auch ziemlich gut geführt, jedoch habe ich einige Macken gefunden. Als 1. diese Decke geht mal garnicht! Die Bewertung des sonst eigentlich gelungenen Ambientes geht somit stark nach Unten! Die Internetseite erinnert mich an billige Data-Becker Seiten. Das Buffet war nicht mein Geschmack. Für die Grösse waren zu wenig Frauen da. Ich komme jedoch wieder, um zu schaun, ob ich nur nen schlechten Tag erwischt habe.
4brave1s besuchte den Saunaclub am 12.06.2010 (Ø 2)
Geschrieben am 12.06.2010 - 4brave1s's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Nachdem wir durch die ganzen positiven Bewertungen neugierig wurden, und wir zufällig in der Richtung auch etwas zu tun hatten, dachten wir uns, dass wir den Tag ganz besonders ausklingenlassen :) Voller Vorfreude hinein ins Hawaii. Der Empfang war sehr freundlich und zeigte uns auch alles. Schnell rein in die Garderobe, ausgezogen schnell abgeduscht, und rein in den Club. Soweit so gut. Doch was sich dann uns anbot war auf Gut deutsch gesagt unter aller Sau. Keine einzige Frau, von den 23 die angeblich waren, hat auch nur zu irgendetwas getaugt. Aussehn, Teasing, ansprechen, überhaupt das ganze Gehabe, hat einen eher abgetörnt als angetörnt. Also dachten wir uns, Essen & Trinken etwas TV schauen und nach etwas über einer Stunde wieder gehen. Wir dachten vielleicht passiert ja nochwas. Nichts dergleichen. Einfach nur öde und total gelangweilte Frauen vor Ort. Langsam frag ich mich, was all die positiven Bewertungen hier überhaupt gesehen und gemacht haben??? Wenn es denn überhaupt "echte" Bewertungen sind.!!! Das sollen also 4* sein und das Artemis in Berlin hat 3*. Das müsste eigentlich 5 für Berlin und 2 für Hawaii sein. Die "Girls" sollten sich mal ne Scheibe von den Artemis Girls abschneiden. Oder ins Ritter11 gehen. Ist zwar nur ein Bordell aber die Girls sind allemal besser als die hier :/ Einmal und Nie wieder in diesen "Billo Girl" FKK Club. Schade ums Eintrittsgeld. Von mir gibs nur 2* und das nur wegen der Empfangsdame, der Parkplätze und des Essens wegen.
Kommentar von 4brave1s am 04.08.2010
Aber sicher doch waren dort mind.35-40 Frauen vor Ort und alle Top wie konnten wir uns nur Irren. Wer Ironie findet darf sie behalten.
 
Kommentar von Dani am 18.06.2010
Na ich weiß nicht was Ihr für einen Geschmack habt oder für Ansprüche. Ich habe bei 35-40 dort anwesenden Frauen immer eine ganze Menge gefunden die TOP ausgesehen haben. Ist für jeden Gschmack was dabei.
 
Ralf besuchte den Saunaclub am 11.06.2010 (Ø 5)
Geschrieben am 13.06.2010 - Ralf's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

super!!!
Bene besuchte den Saunaclub am 25.05.2010 (Ø 5)
Geschrieben am 25.05.2010 - Bene's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Ich war gestern das erste Mal im Hawaii und das hat mir super gefallen. Der Außenbereich ist sehr schön und das Essen ist super. Ich war gestern mit zwei wunervollen Damen auf Zimmer mit Jasmin und Laura das war einzigartig. Freue mich wieder auf den nächsten Besuch.
Fred besuchte den Saunaclub am 30.04.2010 (Ø 2.88)
Geschrieben am 03.05.2010 - Fred's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Ich war am Freitag in Bayern unterwegs und dachte mir, nun nehme ich mir die Zeit, das Hawaii zu besuchen. Ich gebe zu, ich war nur neugierig, da der Club in den letzen Wochen hier auf diesen Portal ständig nach oben wanderte. Immer nur positive Bewertungen. Ich bin sehr viel geschäftlich unterwegs und besuche daher rreglmässig Clubs. Ich war in fast allen auf dieser Seite. Meine Bewertung wird daher auch Anders ausfallen, als es ein Mann aus Bayern sieht, der z.B. noch nie in NRW, Hessen oder Berlin einen Club besucht hat. Zunächst muss ich sagen, die Webseite des Clubs ist grauenvoll. Ich bin nur aufgrund der Bewertungen hier dorthin gefahren. Der Club ist sehr modern, mir fast ein bisschen zu kalt eingerichtet. Ein Whirlpool und eine Sauna mögen wohl dazu berechtigen, dies Wellnessbereich zu nennen, jedoch mich lockt man damit nicht hinter dem Ofen hervor. Das Buffet fand ich am Freitag 2-. Ich habe schon viel Schlechteres gesehen, jedoch geht es auch besser. Die Frauenauswahl fand ich für einen Freitag und einem Club in dieser Grösse zu wenig, jedoch die Qualität der Frauen fand ich überraschenderweise überdurchschnittlich gut! Super Frauen, sehr nett, SuperService (Zumindest 3 Testobjekte). Der Laden hat mich auf allen Bereichen überrascht! Die Bewertung erfolgt nach gesamtdeutschen Massstäben (ist nicht böse gemeint!). Ich werde aber wiederkommen!!!
Daniel besuchte den Saunaclub am 10.04.2010 (Ø 5)
Geschrieben am 10.04.2010 - Daniel's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

TOP Club. War das erste Mal im Hawaii. Tolles Ambiente, sehr gutes Essen, und die Frauen sind Extraklasse. Komme sicher bald wieder.
Zlatan Ibrahimović besuchte den Saunaclub am 04.04.2010 (Ø 4.38)
Geschrieben am 05.04.2010 - Zlatan Ibrahimović's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Hab den Club jetzt 3 mal besucht und er ist gut. Mädels liefern fast alle einen TOP Service ab. Gibt aber dennoch kleine Kritikpunkte: - Nur 3 Duschen und 2 WC's, nur ein Waschbecken. - Die Fotos von den Frauen auf der Homepage sind in keiner guten Qualität und man kann kaum etwas erkennen. Ansonsten ist ist das Hawaii ein kleiner aber feiner Laden. In Bayern das Maß aller Dinge.
Kommentar von Reiner am 14.05.2010
Duschen gibt es insgesamt 6, desweiteren gibt es auch einen weiteren Raum mit WCs. Beides zu finden links und rechts neben der Sauna.
 
Kommentar von Reiner am 14.05.2010
Duschen gibt es insgesamt 6, desweiteren gibt es auch einen weiteren Raum mit WCs. Beides zu finden links und rechts neben der Sauna.
 
knipser84 besuchte den Saunaclub am 27.01.2010 (Ø 5)
Geschrieben am 28.01.2010 - knipser84's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Ich war gestern das erste mal im Hawaii und muß sagen sehr schöner Club mit hohem Niveau.Segr gute Parkplatzsituation,Empfang sehr freundlich und nett.Das ganze Ambiente ist aüßerst sauber, Buffet und Getränke top, Bedienung schnell und freundlich.Mädelauswahl um 16.00 Uhr ca. 20 aus allen Herrenländern. Ich wählte Sophie aus Frankreich da ich auch ganz gut französisch spreche. War ein Volltreffer, Modelfigur, lieb verschmust und im Bett Top mit allen Finessen.Komme sicher wieder.
Reiner besuchte den Saunaclub am 14.12.2009 (Ø 4.38)
Geschrieben am 30.12.2009 - Reiner's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Ja nun, ich war jetzt das zwanzigste Mal im Hawaii, wo fang ich bei der Bewertung an und wo hör ich auf. Zuerst sei mal vorausgeschickt, das das Hawaii ein FKK-Club ist, wie er sein soll. Wer bisher nur den Service in Wohnungen gewöhnt ist, oder in schlechten Clubs, wird im Hawaii eine Offenbahrung erleben bei seinem Erstbesuch. Natürlich kann man auch im Hawaii ganz böse auf die Schnauze fallen, aber bei über 40 Zimmern bin ich nur 3 Mal unzufrieden raus, das spricht eigentlich dafür, das die Reinfallquote doch sehr niedrig ist und das Serviceniveau recht hoch. Auch die Freundlichkeit des Personals ist ausgezeichnet. Und der Club selbst ist ideal um zu relaxen und einen Tag Kurzurlaub zu verbringen. Auch die Anzahl der Mädchen hat sich seit Herbst deutlich erhöht, und es dürfte nun wirklich wenige Tage im Jahr geben, wo die Anzahl unterhalb 20 liegt, ab Donnerstag-Samstag dürfte es eher gegen 25+ gehen. Overall wäre ich durchaus geneigt dem Club die Höchstnote zu geben, klar, sonst würd ich nicht so oft dahin fahren. Leichte Abzüge bei der Bewertung mache ich eben, weil der Webauftritt nochmal deutlich besser ginge(Siehe Oase), und bei dem was der Club an Infrastruktur bietet ist sicherlich woanders mehr drin(siehe World). Aber genau mit den grossen Clubs muss sich halt das Hawaii messen, die Clubs in München und Nürnberg sind wirklich kein Massstab.
Schuster besuchte den Saunaclub am 11.11.2009 (Ø 4.75)
Geschrieben am 11.11.2009 - Schuster's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Bester und größter Club in Bayern. Nichts auszusetzen. Wellnesseinrichtungen, Essen und vor allem die Damen sind suuuuper.. Komme garantiert wieder
werner besuchte den Saunaclub am 07.11.2009 (Ø 4)
Geschrieben am 04.05.2010 - werner's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Sehr zufrieden. Doch die Mädchen sind nicht ganz nackt, wie angegeben, und wie etwa im Colosseum, sonder tragen ein Tuch um die Hüften
Anton besuchte den Saunaclub am 29.10.2009 (Ø 3.88)
Geschrieben am 29.10.2009 - Anton's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Nach Frust in Frankfurt-Club habe ich mich hier wunderbar erholt !
Eddie besuchte den Saunaclub am 17.10.2009 (Ø 5)
Geschrieben am 18.10.2009 - Eddie's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Super Location, über 30 Frauen aller Nationalitäten, leckeres Essen, tolles Wellnessprogramm. Was will man mehr? Ist in Bayern wohl der größte Club dieser Art. Kann ich uneingeschränkt empfehlen.
Leipziger besuchte den Saunaclub am 17.09.2009 (Ø 4.5)
Geschrieben am 06.01.2010 - Leipziger's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Sehr schöner Club mir guter Wellnessoase. Sensationelle Massage durch gelernte medizinische Masseuse. Sehr gutes Essen und sehr schöne Frauen mit guten Dienstleistungen. Den Club kann man jederzeit empfehlen.
Henry besuchte den Saunaclub am 01.09.2009 (Ø 4.38)
Geschrieben am 03.09.2009 - Henry's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Dieser Club hinterließ bei meinem ersten Besuch einen bleibenden Eindruck bei mir und zwar sehr positiv. Der Außenbereich ist sehr gut zum Entspannen geeignet. Die Bedienung ist immer am Rotieren, sehr freundlich und hält alles in Schuss was da so anfällt, hab ich selten gesehen. Essen ist OK. Die Frauen sind wie überall optisch und servicebezogen unterschiedlich gut. Jedoch überwiegend gut. Einen gelungenen Abschluss bildete die Showeinlage zwxxx bewegungswütiger Damen am frühen Morgen an der Stange, also nicht an meiner, die aus Metall meine ich. Für einen kurzen Augenblick dachte ich die zwei waren vorher bei der Berufsfeuerwehr tätig. Also auch echt gekonnt!
Juerg CH besuchte den Saunaclub am 27.08.2009 (Ø 5)
Geschrieben am 27.08.2009 - Juerg CH's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Super toller Club. Riesen Außenbereich. Frauen sind hübsch und sehr freundlich. Essen super. Komme garantiert wieder..
Jan besuchte den Saunaclub am 21.08.2009 (Ø 3.75)
Geschrieben am 26.08.2009 - Jan's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

sehr guter Club, weiter so, Mädels nicht aufdringlich, super Aussenbereich, nettes Personal
aldo besuchte den Saunaclub am 02.08.2009 (Ø 3.25)
Geschrieben am 14.08.2009 - aldo's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

maedchenauswahl...
Diver besuchte den Saunaclub am 17.07.2009 (Ø 5)
Geschrieben am 23.07.2009 - Diver's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Super Club Freundliches Personal gutes essen So ein Club gibts selten Klein Gemüdlich Tolle Aussenanlage hübsche mädels komme wieder
Harry S besuchte den Saunaclub am 14.06.2009 (Ø 5)
Geschrieben am 14.06.2009 - Harry S's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

The Best!! Haben jetzt auch einen super Außenbereicht. Die Girls sind superklasse und der Club sowieso..
jo besuchte den Saunaclub am 27.05.2009 (Ø 4.13)
Geschrieben am 29.05.2009 - jo's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

der Club besticht durch seine Freundlichkeit, guten Mädchen und ich bin bis jetzt nie enttäuscht worden, (kein Vergleich mit dem Colosseum). Absolut emphelenswert Anastatsia!
Gerd besuchte den Saunaclub am 26.04.2009 (Ø 4.75)
Geschrieben am 26.04.2009 - Gerd's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

SUPER... Was besseres habe ich in Süddeutschland noch nicht gesehen. Schöne Frauen und TOP-Service. Momentan entsteht da auch ein riesen Außenbereich. Komme wieder Gerd
Toby besuchte den Saunaclub am 11.04.2009 (Ø 4.88)
Geschrieben am 11.04.2009 - Toby's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Bester Club in Bayern. Ich war nun schon mehrmals da und war immer super zufrieden. Gutes Essen und die wohl schönsten und nettesten Frauen die ich je in einem fkk-club getroffen habe.
Kommentar von Sepp am 23.04.2009
Ich war am 18.April im Club.Mußte feststellen, das einige Damen ca. 2-3 Sunden auf dem selben Platz saßen und sich keinen millimeter bewegten. Muß doch nicht sein.
An diesem Tage war der Club gut von Männern besucht.Ich hatte den eindruck,das einige Damen nur "so" anwesend waren.
Die Simmung war nicht sehr gut, irgendwie gelangweillt.
 
dino besuchte den Saunaclub am 06.04.2009 (Ø 4)
Geschrieben am 26.04.2009 - dino's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

ich sag nur geil geil geil
carolusmagnus besuchte den Saunaclub am 25.03.2009 (Ø 3.63)
Geschrieben am 29.03.2009 - carolusmagnus's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Sehr schöner Club mit tollem Ambiente, schönem Wellnesbereich, gutem Buffet und vor allem natürlich auch sehr netten und attraktiven Mädchen! War jetzt 2x dort, und werde wiederkommen!
Fritz besuchte den Saunaclub am 14.03.2009 (Ø 4.5)
Geschrieben am 21.03.2009 - Fritz's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Bin jetzt zum 2 mal hier! War wieder der Hammer,tolle Atmosphäre, richtig liebe Girls und Top Bedienung an der Bar.
Fritz besuchte den Saunaclub am 28.02.2009 (Ø 4.5)
Geschrieben am 01.03.2009 - Fritz's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Heisse Konkurrenz fürs Colloseum
Kommentar von carolusmagnus am 29.03.2009
stimmt!
 
Miguel besuchte den Saunaclub am 13.02.2009 (Ø 2.63)
Geschrieben am 13.02.2009 - Miguel's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Ist bei weitem nicht der größte FKK Club in Bayern! Augsburg mit dem Colosseum ist wesentlich besser! Zudem sind dort viel mehr Frauen, immer über 30 im Gegensatz zum Hawaii, wo selten mehr als 10-12 Damen anwwesend sind.
Kommentar von knipser84 am 01.02.2010
War Freitag nachmittag da, selbst zu dieser Zeit 20 Mädchen anwesend. Schau Dir mal im Übrigen die Bewertungen vom Colosseum an!!
 
Kommentar von carolusMAGNUS am 29.03.2009
Aber der größte und schönste in OBER-Bayern!!
 
bernhard besuchte den Saunaclub am 30.01.2009 (Ø 5)
Geschrieben am 30.01.2009 - bernhard's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Der beste Club in Bayern!!!!
Kommentar von Miguel am 13.02.2009
Bestimmt nicht der Beste Club, is immer noch das Colosseum in Augsburg, dort sind viel mehr Damen!!!
Im Hawaii oft nur 10-12, selten mal 15 und nicht wie immer groß angekündigt über 30-40 Frauen!!!
Außerdem ist nur ein kleiner offener Anbahnungsraum ganz in xxxrot gehalten!
 
Alexander besuchte den Saunaclub am 17.01.2009 (Ø 4.38)
Geschrieben am 18.01.2009 - Alexander's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Vom Erstbesuch sehr angetan. Stilvoll und gepflegt, sehr freundlich. Mädchen sind zurückhaltend aber sehr bemüht. Für jeden etwas dabei. Kurz: Läd zum bleiben ein und ist empfehlenswert. Alex
Kunibald Huber besuchte den Saunaclub am 11.12.2008 (Ø 4.25)
Geschrieben am 11.12.2008 - Kunibald Huber's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Der Club ist wirklich sehr schön. Besser als das Colloseum in Augsburg und aus München schneller (30 Minuten) zu erreichen wenn man schnell fährt. Liegt direkt an der Autobahnausfahrt Süd in Ingolstadt Richtung Gewerbegebiet. Super Parkmöglichkeit.
Kommentar von berni am 26.12.2008
ja, der ist Silvestr geöffnet...
Guck auf die HP...

 
Kommentar von franz am 19.12.2008
Bitte, ist der club die 31 dezember und 01 januar geoffnet?
 
Holger besuchte den Saunaclub am 20.11.2008 (Ø 2.75)
Geschrieben am 26.11.2008 - Holger's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Der Club ist neu und schön! Ich kann nur nicht verstehen, warum ich auf das nackte, kalte Hallendach schauen muss! Das nervt!
Kommentar von Huber am 11.12.2008
Das Dach stört nicht... dann schau halt nicht nach oben sondern in die elevation ebene... da gibts die moepse
 
Berni besuchte den Saunaclub am 16.11.2008 (Ø 4.75)
Geschrieben am 16.11.2008 - Berni's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Bester Club in Bayern. Erinnert mich noch an das alte Atlantis. Mädchen, Essen Ambiente alles perfekt.
Kommentar von HARMAND am 18.11.2008
Findet man bresiliennes und der im Klub afrikanisch ist?
 
Stoney besuchte den Saunaclub am 14.11.2008 (Ø 3.63)
Geschrieben am 15.11.2008 - Stoney's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

war gestern im Hawaii hier ein paar Bemerkungen: Club ist gut ereichbar, habe auf Anhieb den Weg gefunden( für Menschen ohne Navi nicht ganz unwichtig;) )Parkplätze oK Ambiente sehr modern und stylish, trotzdem gemütliche Ecken, hat mir sehr gut gefallen. Club ist noch neu ein paar Kleinigkeiten wreden sicher noch gemacht( Duschen etc. Nun zu den Mädchen: es waren ca 25 Grazien anwesend, wohl für jeden was dabei,die Mädchen waren sehr bemüht ohne aufdringlich zu sein. Es herschte an diesem Abend Frauenüberschuss - also Jungs laßt die Schönen nicht warten es lohnt sich dem Club einen Besuch abzustatten. Das Personal an der Bar , die ein extra Lob verdient, war mal richtig nett, Cappuccino war gut und Getränke in ordentlichen Gläsern.(nicht wie im Collo in Plastikbechern)Buffet reichlich und gut Zimmer schön groß ordentlich Platz im Bett und nicht so steril wie in manch anderen Clubs. Fazit: empfehlenswert
Bruno besuchte den Saunaclub am 06.11.2008 (Ø 4.25)
Geschrieben am 06.11.2008 - Bruno's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Der Club ist gelungen! Es könnten mehr Frauen da sein, aber sonst ganz gut!
tronic besuchte den Saunaclub am 03.11.2008 (Ø 3.75)
Geschrieben am 10.11.2008 - tronic's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Es waren nicht so viele Mädchen da, wie am Eingang verkündet, aber bei den Anwesenden dürfte für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein. Habe mich an diesem Abend 3x verwöhnen lassen: eine sehr professionelle und etwas zu schnelle Rumänin, eine sehr gute Massage (wirklich sehr empfehlenswert) und dann noch "Tschieny" aus Franken: toller Service ganz ohne Eile, sehr nett und natürlich. Ambiente macht noblen Eindruck, lediglich das nackte Hallendach ist ein wenig kühl. Und es bräuchte auch nicht in jeder Ecke einen Fernseher mit Po**ovideos. Das Buffet war reichlich und lecker und die Massge auf alle Fälle ihr Geld wert.
Kommentar von HARMAND am 20.11.2008
DANKE TRONIC HAT ER EINE AFRIKANISCHE DANN SUPER UND KEIN BRASILIANERIN?
 
Kommentar von HARMAND am 19.11.2008

danke für deine Antwort also gibt es eine afrikanische super, aber eine hübsche LATINA nicht? KEINE Brasilianische
 
Kommentar von tronic am 18.11.2008
keine schokobraune Schönheit, aber dafür eine ganz schwarze
 
Kommentar von harmand am 16.11.2008
Findet man bresiliennes im Klub?
 
Major besuchte den Saunaclub am 02.11.2008 (Ø 3.88)
Geschrieben am 02.11.2008 - Major's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Der Club ist schön und stylisch. Es fehlt wohl noch an Atmosphäre, aber das wird noch kommen. Girls waren sehr nett unf aufgeschlossen. Personal war sehr freundlich! Ich komme wieder!!!
Tom besuchte den Saunaclub am 29.10.2008 (Ø 2.38)
Geschrieben am 31.10.2008 - Tom's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Nie Wieder
Kommentar von doriangrey am 16.11.2008
ja, richtig blödes Kommentar.. Ich war heute im Hawaii und der Club ist wohl das Beste was in Bayern momentan zu finden ist.
 
Kommentar von Major am 02.11.2008
Nie wieder??? Erläutere doch warum, Du Vogel!
 
Kommentar von Joe am 31.10.2008
Scheiss Kommentar! Was soll man sich da für ein Bild machen!
 
Bernd besuchte den Saunaclub am 28.10.2008 (Ø 3.88)
Geschrieben am 19.10.2008 - Bernd's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Toller Club und super Mädchen. Endlich ein Club in Bayern der sich mit den Läden in FFM messen kann.
Kommentar von Tom am 31.10.2008
Ambiente 0 Punkte Bahnhofshalle
 
Rainer besuchte den Saunaclub am 11.10.2008 (Ø 3.88)
Geschrieben am 11.10.2008 - Rainer's Erfahrungsbericht zum FKK Hawaii im Detail

Ich freu mich schon total, endlich mal ein Club der bei mir in Bayern in der Nähe ist. Hoff das FKK Hawaii ist ein guter Saunaclub. Hab mir mal die Baustelle schon angeschaut. Aber ist das wirklich der größte Club in Oberbayern? Ich werd auf jedenfall am 17.10 in Ingolstadt sein und euch berichten wie es ist!
Sie sind hier: Deutschland >> Bayern >> FKK Hawaii